Kindergarten

NÖ Landeskindergarten Marktgemeinde Gastern

Leitung
Kindergartenpädagogin
Barbara Arnhof-Tauber   

Bachstraße 17
3852 Gastern
Tel. 02864 / 2557
E-Mail: kindergarten.gastern@wvnet.at

Anfahrtsplan

Öffnungszeiten
Erziehungs- und Betreuungszeit   Bildungszeit      Erziehungs- und Betreuungszeit
Montag07:00 – 08:00 Uhr08:00 – 12:00 Uhr12:00 – 16:00 Uhr
Dienstag07:00 – 08:00 Uhr08:00 – 12:00 Uhr12:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch07:00 – 08:00 Uhr08:00 – 12:00 Uhr12:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag07:00 – 08:00 Uhr08:00 – 12:00 Uhr12:00 – 15:00 Uhr
Freitag07:00 – 08:00 Uhr08:00 – 12:00 Uhr12:00 – 13:00 Uhr
 Blaue Gruppe   Leitung / KindergartenpädagoginBarbara Arnhof-Taubner
  Betreuerin   Sonja Eggenberger
 Grüne Gruppe  Kindergartenpädagogin Sandra Pany
  Betreuerin  Lisa Dimmel
Ersatz- und Nachmittagsbetreuerin  Elfriede Dangl
Ersatzbetreuerin  Andrea Traxler

Kindergartenteam 2021 / 22

Kasperl geht ein Licht auf

(Gastern, 07.10.2022) Abenteuerliches Kasperltheater im Kindergarten Gastern

Kasperl und Klimafee Lila waren im Klimabündnis-Kindergarten Gastern zu Besuch. Das Theaterstück „Kasperl geht ein Licht auf“ nahm die Kinder mit auf eine Reise ins Energieland. Der Professor weiß nicht, wo ihm der Kopf steht, weil die Hexe so viel Strom verschwendet. Kasperl und Klimafee Lila bitten die Kinder um Hilfe.

Energie kindgerecht aufbereitet

Im Zuge des Abenteuers erarbeiteten Christiane Barth und Edouard Raix von Klimabündnis gemeinsam mit den Kindern das Wesen der Erneuerbaren Energieformen am Beispiel von Windkraft. „Ich glaube, der Kasperl ist ein einfacher Mensch, aber gerade dadurch ist er geeignet, den Kindern die Inhalte unseres pädagogischen Theaters zu erklären.“, erzählt Puppenspieler Edouard Raix. „Trotz des recht komplexen Themas folgten die Kinder der Geschichte. Musik und Bewegung nach der Vorstellung begeistert die Kinder zum Mitmachen und hat einen besonderen Wert.“, erklärt Kindergartenleiterin Barbara Arnhof-Tauber. Unterstützt wurde die Aufführung seitens der Klimabündnis-Gemeinde Gastern.

Das Klimabündnis

Der Kindergarten Gastern ist seit 2018 Teil des globalen Klimaschutz-Netzwerks. Die Gemeinde Gastern trat 2004 bei, 2005 die Volksschule Gastern. Die Partnerschaft verbindet 23 indigene Völker in Amazonien mit Gemeinden, Betrieben und Bildungseinrichtungen in ganz Europa. In Österreich setzen sich über 800 Klimabündnis-Schulen, –Kindergärten und -Horte für Klimaschutz und den Erhalt des Regenwaldes ein. Gemeinsam mit den Kindern werden klimarelevante Themen behandelt und konkrete Klimaschutz-Maßnahmen umgesetzt.

 „Wir unterstützen mit zielgruppengerechten Projekten, Unterrichtsmaterialien, Workshops, Vorträgen, Seminaren, Puppentheater, Clown-Theater und den beiden Kampagnen Klimameilen und Blühende Straßen“, so Christiane Barth, Bildungsbeauftragte von Klimabündnis Niederösterreich.

Namen der Puppenspielerinnen: Christiane Barth und Edouard Raix

Text und Projektleitung: Christiane Barth, 02742/26967-14, christiane.barth@klimabuendnis.at

Rückfragen: Hannes Höller, Medien- & Öffentlichkeitsarbeit
0664 / 853 94 09, hannes.hoeller@klimabuendnis.at, www.klimabuendnis.at

image_print