10 Jahre Zukunftsraum Thayaland

Generalversammlung
und 10 Jahre Zukunftsraum Thayaland

10 Jahre Zukunftsraum Thayaland bedeuten 10 Jahre unzählige Projekte, Workshops, Veranstaltungen, Ideen, visionäre Umsetzungen und viel Engagement. Obmann Bgm Reinhard Deimel: “Es sind oft harte Verhandlungen und viele Diskussionen notwendig gewesen, aber wenn man sich die Ergebnisse ansieht, dann kann man ein wenig stolz sein auf das Erreichte“. Der Radweg Thayarunde, das bisher größte Zukunftsraum Projekt, nahm 2010 erste Konturen an und konnte 2015 und 2016 teileröffnet werden. Ein noch nie dagewesener Strom aus Radgästen besuchte die Region.
Die Landesausstellung 2009 mit den über 400.000 BesucherInnen waren ebenso Highlights in der Projektarbeit wie der Einstieg in die Klima- und Energie Modellregion. Belohnt wurde diese Anstrengung heuer durch den Climate-Star Preis. Bei der Verleihung in Grafenegg wurden aus 26 Ländereinreichungen und 1045 Klima-Energie-Modellregionen 15 Gewinner prämiert.

Das der Zukunftsraum für die Menschen in der Region da ist, beweisen nicht nur die zahlreichen Workshops und Veranstaltungen mit den Schulen, Jugendlichen, Senioren, Betriebsinhabern und LandwirtInnen rund um die Themen Alltagsradfahren, Energie, Tourismus, Carsharing, Breitband usw. Gerade der Breitbandausbau ist ein weiterer Schritt in die Zukunft. Ein Projekt das im Zukunftsraum Thayaland die BewohnerInnen als eine von 4 Pilotregionen in Niederösterreich zuallererst mit modernster Medientechnologie versorgen wird.

Insgesamt 12.000 interessierte Personen nahmen in den letzten 10 Jahren an diversen Infoabenden, Veranstaltungen und Eröffnungen teil. Eine stolze Bilanz, für die um die in der Region bemühten BürgermeisterInnen, AmtsleiterInnen und Gemeindemandatare und BürgerInnen, die die eigentlichen Träger des Vereins sind und die auch für den Erfolg letztendlich verantwortlich sind. Bei der Generalversammlung wurde daher dem Langzeitobmann Reinhard Deimel mit einem Geschenkkorb und herzlichen Applaus gedankt.

www.thayaland.at

ZukunftsraumThayaland

Foto: Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya
v.l.n.r.: Bgm. Anette Töpfl, Bgm. Franz Gressl, LR Ing. Maurice Androsch, DI Ansbert Sturm, Obmann Bgm. Reinhard Deimel, Bgm. Robert Altschach, Wilhelm-Christian Erasmus, BR Ing. Eduard Köck, BH Mag. Günter Stöger, Beate Grün.

image_print

Das könnte dich auch interessieren …