Corona Virus – aktuelle Hilfsangebote

Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Die letzten Tage haben große Veränderungen in unser Leben gebracht. Die getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus, werden uns sicher noch einige Wochen begleiten. Besonderes Augenmerk müssen wir dabei aber auf die ältere Bevölkerung und auf all jene richten, die durch das Corona-Virus am meistengefährdet sind.

Aufgrund der tiefgreifenden Ausgangsbeschränkungen muss vieles im täglichen Leben neu organisiert werden. Daher haben wir für den Fall, dass Sie Unterstützung bei der Besorgung von Lebensmitteln benötigen, einige Telefonnummern von Betrieben aufgelistet, bei denen Sie Lebensmittel aus deren Produktion bestellen können:
– Dangl’s Hofladen 0660 4252255
– Heuriger Kainz 0664 4226905 oder 02864 26295
– Sandra’s Backstube 0650 221 92 58

Bestellungen werden Mo-Sa von 8-12 Uhr entgegengenommen. Die Lieferung erfolgt nach Vereinbarung mit den jeweiligen Lieferanten.

Einige Gastronomie Betriebe aus Gastern bieten während der Corona Krise ebenfalls ein spezielles Lieferservice an. Nachstehend finden Sie die jeweiligen Telefonnummern:
– Gasthaus Müllner Gastern 02864 2330
– Marktplatz Cafe Restaurant Gastern 02864 20700

Zu ihrem Schutz und um direkten Kontakt zu vermeiden, wird die Ware bei der Haustüre abgestellt. Die Bezahlung der Ware, regeln Sie bitte mit den einzelnen Lieferbetrieben.

Bei unserem Arzt Dr. Norbert Thurner gibt es die Möglichkeit, Medikamente zu bestellen. Dazu bitten wir um Kontaktaufnahme per Fax: +43 2864 2420 13 oder Telefon: 02864/2420, Mo, Di, Mi, und Fr, zwischen 8 und 12 Uhr. Die Medikamente werden von freiwilligen Helfern, jeweils Dienstag und Freitag zugestellt. Über den zu zahlenden Betrag werden Sie telefonisch informiert. Das Geld stecken Sie bitte in ein Kuvert und übergeben es den Helfern. Bitte unbedingt den notwendigen Sicherheitsabstand einhalten.

Sollten dringend notwendige Amtswege oder spezielle Besorgungen notwendig sein, so melden Sie sich bitte am Gemeindeamt Gastern unter Telefon: 02864/2338 oder bei GR Johannes Pascher unter Telefon: 0664/4200611. Mithilfe erbeten – sollten Sie bei dieser Aktion in irgendeiner Form mithelfen wollen, so kontaktieren Sie uns bitte am Gemeindeamt Gastern unter Telefon: 02864/2338 oder per Mail: gemeinde@gastern.gv.at.
Gerne können Sie sich diesbezüglich auch bei GR Johannes Pascher unter Telefon: 0664/4200611 melden.

Wir bitten Sie hier noch einmal, Ihre sozialen Kontakte zu reduzieren. Pflegen Sie nur noch jene Kontakte die unbedingt notwendig sind. Ansonsten nutzen Sie das Telefon oder andere technische Möglichkeiten, um mit Ihren Verwandten oder Bekannten in Kontakt zu bleiben. Sie liefern damit einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.




Corona Virus – aktuelle Informationen

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Seit Mittwoch, 25. März gibt es auch in unserer Gemeinde einen positiven Coronafall. Der Patientin geht es gut, sie zeigt derzeit wenige Symptome der Krankheit. Alle relevanten Sicherheitsmaßnahmen wurden getroffen, so befindet sich die Gemeindebürgerin in Heimquarantäne. Alle Kontaktpersonen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne.
Es besteht somit keine erhöhte Infektionsgefahr für unsere Bevölkerung!
In diesem Zusammenhang verweise ich auf die Anweisungen der Bundesregierung und der Behörden, die das Verhalten der Bevölkerung eindeutig regeln:

  • Bleiben Sie zu Hause, minimieren Sie ihre sozialen Kontakte!
  • Wenn Sie ihr zu Hause verlassen müssen – halten Sie Abstand
    von anderen Personen (ein bis zwei Meter)!
  • Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich!

Dr. Norbert Thurner bittet alle Bürgerinnen und Bürger in dieser Phase besonders aufmerksam zu sein. Durch das strikte Vermindern sozialer Kontakte, kann jetzt die Infektionskette unterbrochen werden und es so zu einer Eindämmung des Virus kommen.

Weiters bringe ich in diesem Zusammenhang noch die Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen an der Thaya über die Absonderung von Einreisenden aus bestimmten Gebieten auf dem Landweg nach dem Epidemiegesetz 1950 vom 21. März 2020 (auf www.gastern.at im vollen Wortlaut zu finden) in Erinnerung!

Wir haben uns in den letzten Tagen bemüht, ein Angebot der Hilfestellung für Sie zusammenzustellen. Auf der Rückseite finden Sie dazu konkrete Informationen!

Aktuelle Informationen (zu Hilfeangeboten) erhalten Sie immer über das Gemeindeamt Gastern.

In der derzeitigen Situation ist die Nachbarschaftshilfe umso mehr gefragt – schauen Sie auf sich und ihre Nachbarn – helfen wir zusammen. Ich wünsche uns allen alles Gute für die nächste Zeit, Gesundheit und sehr viel sozialen Zusammenhalt.

Roland Datler

Bürgermeister der
Marktgemeinde Gastern




Die Marktgemeinde Gastern zum durchblättern …

 

oder als pdf zum Download




kulturOFFENSIVE mit Angelika Niedetzky vom 23. September 2016

Kabarettabend mit Angelika Niedetzky

Rainer Winkelbauer, Ernst Köpl, Angelika Niedetzky, Hedwig Dietrich und Roland Datler setzten sich im Anschluss für ein Erinnerungsfoto auf die Bühne.

Angelika Niedetzky 2016

 

 




Informationen zum Glasfaserausbau in Gastern

Wir empfehlen immer wieder einen Blick in den Blog von Markus Moldaschl, Breitbandbeauftragter der Gemeinde Gastern zu werfen. Unter www.m-moldaschl.net/glasfaser stellt er zusätzliche Informationen rund um den Glasfaserausbau zur Verfügung. Der Blog dient auch zum Nachlesen von Informationen die in den Ortsgesprächen vorgebracht wurden.