Eröffnung des neu gestalteten Spielplatzes in Gastern

Am 27. April 2024 wurde der von der Marktgemeinde Gastern neu gestaltete Spielplatz im Ortskern von Gastern neu eröffnet. Bei perfektem Wetter konnte Bürgermeister Roland Datler eine große Anzahl von Gästen und hier speziell viele Kinder begrüßen. GGR Michael Meier, der als Projektleiter fungierte, stellte das Projekt vor und bedankte sich bei den ausführenden Firmen und der zuständigen Betreuerin der Dorf- und Stadterneuerung, Theresa Gerstorfer. Für die Dorf- und Stadterneuerung sprach der Regionsleiter Waldviertel Christian Haider, Gruß- und Dankworte. Bundesrätin Viktoria Hutter übernahm die feierliche Eröffnung in Vertretung der Landeshauptfrau, bevor Pfarrer Gerhard Swierzek die Segnung des neuen Spielplatzes vornahm. Umrahmt wurde das Programm von Darbietungen von Kindern der Volksschule Gastern unter der Leitung von Rainer und Michaela Haidl.

Im Anschluss an den Festakt lud die Marktgemeinde Gastern zum gemütlichen Beisammensein. Betreut wurde die Veranstaltung von den Mitgliedern des Verschönerungs- und Dorferneuerungsvereins Gastern.

Fotos: Gemeinde




Erzählcafé in Gastern – 15. Mai 2024 ab 15 Uhr




kulturOFFENSIVE GASTERN – Kabarettabend mit Peter & Tekal am 24. Mai 2024

© Markus Hechenberger



Informationen zur Europawahl am 9. Juni 2024

Nachfolgend können sie ihre persönliche Wahlkarte auch online beantragen: Wahlkartenantrag




Theaterfest Niederösterreich 2024




Pflanzentauschtag am 8. Mai 2024 von 16-19 Uhr in Dobersberg




Tag der offenen Tür im LK Waidhofen/Thaya




Neues Siedlungsgebiet in Gastern und attraktivere Baugrundstücke in der Teichsiedlung

Neues Siedlungsgebiet in Gastern

Ein Parzellierungskonzept und der m²-Preis für das neue Siedlungsgebiet in Gastern (im Bereich des Hochwasserschutzbeckens, des Kreisverkehrs und den Landesstraßen nach Ruders bzw. Weissenbach) wurden vom Gemeinderat der Marktgemeinde Gastern in seiner letzten Sitzung beschlossen. In der ersten Phase stehen acht Baugründe und eine für Reihenhäuser vorgesehene Fläche zur Verfügung. Die Größe der Bauplätze liegt bei ~ 1.000 m². Als Preis wurden € 19,–/m² festgelegt.

Das Projekt wurde in mehrere Bereiche eingeteilt, sodass bei entsprechender Nachfrage nach den Bauplätzen zwei weitere Aufschließungszonen zur Verfügung stehen.

Ab sofort können Sie nun im Gemeindeamt Gastern ihr Kaufinteresse deponieren.

Skizze neues Siedlungsgebiet:

Siedlungsgebiet Teichsiedlung

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Gastern hat sich auch entschlossen, aus den drei noch freien Parzellen in der Teichsiedlung zwei neue größere und attraktivere Baugrundstücke zu machen und diese ebenfalls für € 19,–/m² zum Kauf anzubieten.




Gastern war bei den Dorfgesprächen 2024

Infos aus erster Hand zur Dorf- und Stadterneuerung sowie der Austausch und die Vernetzung untereinander standen im Mittelpunkt. 60 Dorferneuerungsvereine aus dem Waldviertel trafen sich zu den Dorfgesprächen in Sparbach.

Verschönerungs- und Dorferneuerungsverein Gastern ist wichtige Lebensader für unsere Gemeinde

Die Dorferneuerung ist eine zentrale Säule in den Gemeinden, so auch in Gastern. „Die neue Förderaktion ,Stolz auf unser Dorf‘ steht unter dem Motto „Generation verbindet“. Dieses Thema ist auch für uns im Dorferneuerungsverein ein wichtiges Anliegen, denn mit unseren Aktivitäten wollen wir Jung und Jung gebliebene zusammenbringen. Daher möchten wir uns an der Aktion „Stolz auf unser Dorf“ auch dieses Jahr beteiligen“, zeigt sich Obmann Alfred Wagner begeistert.

Obwohl in Gastern bereits jetzt viel für eine erfolgreiche Gemeindeentwicklung passiert, ist allen bewusst, dass es noch viel zu tun gibt. Für die Gemeinde Gastern zählt die Dorf- & Stadterneuerung zu den wichtigsten Eckpfeilern, um die Gemeinde nachhaltig zu gestalten und für zukünftige Generationen zu erhalten. „Wir freuen uns über jeden, der uns dabei unterstützt, denn dieser Prozess erfordert die kontinuierliche Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger“, so Bgm. Roland Datler abschließend.

Für Obmann Alfred Wagner, Bundesrätin Viktoria Hutter und Geschäftsführer Martin Ruhrhofer ist klar: Wir sind „Stolz auf unser Dorf“

Foto: Dorf- & Stadterneuerung




Regenwasserversickerung auf Eigengrund




LEADER Thayaland – Projektaufruf bis Mai 2024

Die LEADER-Region Thayaland bietet wieder die Möglichkeit zur Einreichung von kreativen und innovativen Projekten für das Thayaland.

Wir können Privatpersonen, Unternehmen oder Vereine, die eine Idee für ein LEADER-Projekt haben, unterstützen. Eine Einreichung ist bis zum 21. Mai 2024 möglich.

Wir freuen uns auf viele interessante Projekte für die Region!

Ihr LEADER Thayaland-Team




Zivilschutzverband – Kostenlose Blackout-Webinare für Gemeinden und die Bevölkerung

Erhalten Sie Einblicke und wertvolle Tipps zur Vorbereitung auf den Ernstfall! Der Niederösterreichische Zivilschutzverband lädt Sie herzlich zu unseren spannenden Blackout-Webinaren ein.

Wir klären Fragen wie:

  • Welche Auswirkungen hat ein Blackout voraussichtlich wirklich?
  • Was wird weiterhin möglich sein?
  • Welche kurzfristigen Maßnahmen können schon jetzt ergriffen werden?
  • Welche Vorkehrungen muss die Gemeinde treffen?
  • Was können die Bürger zur gemeinsamen Bewältigung beitragen?
  • Wie kann die Bevölkerung vorbereitet und zur Vorsorge motiviert werden?
  • Welche Mythen gibt es und wie kann ihnen begegnet werden?

Mit insgesamt fünf Terminen, darunter drei speziell für Gemeinden konzipierte Veranstaltungen, bieten wir Ihnen das nötige Know-how, um sich effektiv auf mögliche Stromausfälle vorzubereiten. Erfahrene Mitarbeiter des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes werden Ihnen praxisnahe Lösungen präsentieren, unterstützt von fachkundigen Studiogästen. Verpassen Sie nicht die Chance, Ihre Gemeinde und Ihr Zuhause auf Krisensituationen vorzubereiten. 

Melden Sie sich noch heute an und sichern Sie sich Ihren Platz für einen Termin bei unseren Blackout-Webinaren!

Die Webinare des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes sind kostenlos! Anmeldung unter: http://www.noezsv.at/Kurse/AktuelleKurse.php




Gesundheitsberufe im Waldviertel – Infonachmittag in Horn am 25. April 2024




Jakob Sam geboren am 4. März 2024

Zur Geburt ihres Sohnes erhielten die Eltern Marlies Sam und Florian Lauscher einen Wickelrucksack und einen Einkaufsgutschein von der Marktgemeinde Gastern. Mit im Bild Schwester Sophia.

Foto: Gemeinde



ABGESAGT – 1. Thayarunde Radmarathon 27. – 28. Juli 2024




Erzählcafé in Gastern – 17. April 2024 ab 15 Uhr




Gemeindenachrichten 1/2024

finden sie unter NEWS – Gemeindenachrichten oder https://www.gastern.at/gemeindenachrichten/




kulturOFFENSIVE GASTERN – Kabarettabend mit PEPI HOPF am 26. April 2024




kulturOFFENSIVE-Kooperation mit COPART, Musikabend „OIDE HODAN“ am 13. April 2024, um 19:30 Uhr im FF-Haus in Frühwärts




Tag der offenen Tür im Landeskrankenhaus Waidhofen/Thaya am 13. April 2024