Gleichenfeier in Ruders und Gastern

Gleichenfeier der Wasserversorgungsanlage Ruders und des Hochwasserschutzes für Gastern

Am 19. Juli 2017 fanden die Gleichenfeiern für die Wasserversorgung Ruders und des Hochwasserschutzes Gastern statt. Die Projektkosten belaufen sich gemeinsam auf rund 1,1 Millionen Euro. An die Wasserversorgung haben sind schon einige Liegenschaften angeschlossen, unter anderem wurde am Tag der Gleichenfeier auch das Gemeinschaftshaus an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen. Die erste Probe für die Rückhaltebecken gab es am 20. Juli. In den Abendstunden ging ein heftiges Gewitter im Gemeindegebiet nieder. Nach einer nächtlichen Kontrollfahrt konnte erfreulicherweise festgestellt werden, dass die Maßnahmen des Hochwasserschutzes für dieses Unwetterereignis ausreichten.

Foto: NÖN – Michael Schwab – Wasserversorgung

GfGR Erwin Wais, Vizebürgermeister Rainer Winkelbauer, Bürgermeister Roland Datler, Franz Steiner, Bauhofleiter Alfred Widhalm, Amtsleiter Martin Dangl, von der Firma Talkner Johannes Müllner, Franz Perzi, Ronald Schmid, Martin Fuchs und Kurt Pieringer; Günther Schandl, Helmut Altmann und von der Firma Henninger & Partner Martin Henninger, Robert Bruckner und Markus Prinz.

Foto: NÖN – Michael Schwab – Hochwasserschutz

GfGR Erwin Wais, Vizebürgermeister Rainer Winkelbauer, Bürgermeister Roland Datler, von der Abteilung Wasserbau WA3 Erwin Göth, Thomas Neuhold und Franz Maier sowie von der Planungsfirma ÖSTAP Marius Kaindl