1. Ferienspiel 2017 der Marktgemeinde Gastern

Das 1. Ferienspiel 2017 „Die 4 Feuerwehren“ der Marktgemeinde Gastern

Am Freitag den 14. Juli 2017 begannen die Ferienspiele der Marktgemeinde Gastern. Den Auftakt dazu machten die 4 Feuerwehren der Gemeinde. Die Feuerwehren wurden in Stationen eingeteilt, welche die Kinder Gruppenweise im Stationsbetrieb besuchten. Bei der FF-Weissenbach konnten die Kinder mit Löschschaummittel löschen. In Gastern wurden den Kindern Übungen der Jugendfeuerwehr vorgeführt, und dann konnten sie mit Kübelspritze und Holzhausattrappe ihr Können zeigen. Bei der Feuerwehr in Kleinzwettl hieß es „Brandobjekt geradeaus – Wasser marsch“ – dort wurde mit den Kindern ein Löschangriff geübt. In Frühwärts wurde den Kindern das Arbeiten mit Atemschutz gezeigt. Die Kinder konnten bei allen Stationen kräftig mitmachen und waren sichtlich begeistert.

Bei allen Stationen stellen die Feuerwehren Obst und Getränke zur Verfügung, denn arbeiten als Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann ist ja sehr anstrengend. Um 17.00 Uhr trafen sich alle Kinder in Frühwärts beim Feuerwehrhaus, wo von der FF-Gastern der Wasserwerfer ihres Rüst-Lösch Fahrzeuges vorgezeigt wurde. Die Kinder nutzen diese Gelegenheit natürlich gleich aus, und waren in kürzester Zeit patschnass. Nach dem Trockenlegen der Kinder gab es eine Jause und eine Urkunde. Harald Lieb (Kdt.-Stv. der FF-Gastern) organisierte dieses Ferienspiel und war begeistert, wie gut die Feuerwehren zusammenarbeiteten und die Kinder ihren Spaß hatten.

Foto: FF Gastern

Folgende Kinder nahmen teil. Gruppe Frühwärts: Lara Dangl, Laura Österreicher, Ines Österreicher, Elias Österreicher, Anna Lieb, Lukas Lieb und Felix Bathia; Gruppe Gastern: Niklas Hatz, Marina Liepold, Matthias Liepold, Janis Deutschmann, Jesse Kainz und Max Bartl; Gruppe Kleinzwettl: Samuel Gutmann, Loreen Gutmann, Leonas Schandl, Nora Schandl, Luca Zwinz und Emely Zwinz; Gruppe Weissenbach: Lorena Dimmel, Nico Dimmel. Kimi Fronhofer, Tobias Fronhofer, Ruben Deutschmann, Nicolai Hofbauer und Timo Reininger

Am Fahrzeug: Gernot Österreicher; In der Gruppe: Rainer Winkelbauer, Harald Lieb, Jürgen Bartl, Alina Österreicher, Johanna Jungwirth, Erwin Pichler, Matthias Schleritzko, Stefan Czetina, Robert Winkelbauer, Johannes Winkelbauer, Patrick Eggenberger, Thomas Dangl, Christoph Österreicher, Anton Kanzian, Alfred Kranner, Florian Dangl, Jonas Jungwirth, Gerhard Deutschmann, Nadine Bräuer, Erwin Miksch, Thomas Polt und Roland Datler

 

image_print

Das könnte dich auch interessieren …