Das Hilfswerk Familien- und Beratungszentrum Waldviertel sucht (mobile) Tagesmütter und Tagesväter

Das Hilfswerk Familien- und Beratungszentrum Waldviertel sucht (mobile) Tagesmütter und Tagesväter.

Die nächste kostenlose und österreichweit anerkannte Ausbildung startet am 4. April 2017 in Krems und Zwettl.

„Selbstständiges Arbeiten und Verdienstmöglichkeiten im eigenen Zuhause, eine spannende pädagogische Aufgabe und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sprechen stark für den Beruf der (mobilen) Tagesmutter bzw. des Tagesvaters“, betont Marianne Adrian-Mannsberger, Fachberaterin des Familien- und Beratungszentrums Waldviertel in Horn und Waidhofen/Thaya.

Das Hilfswerk NÖ bietet einen Lehrgang für angehende (mobile) Tagesmütter und -väter an. Er trägt das Gütesiegel des Bundesministeriums für Familie und Jugend und basiert auf einem bundesweit vergleichbaren Standard. Das heißt: Mit dieser Ausbildung dürfen die angehenden (mobilen) Tagesmütter und -väter in ganz Österreich Kinder betreuen.

Für KursteilnehmerInnen, die ihre Kinder in der Zeit der Ausbildung bei einer Tagesmutter des Hilfswerks NÖ betreuen lassen, übernimmt das Hilfswerk während der Kurszeiten die Betreuungskosten!

Das Hilfswerk NÖ bietet seinen Tagesmüttern/Tagesvätern außerdem vielfältige Fortbildungsveranstaltungen, laufende pädagogisch-fachliche Begleitung, eine starke Tageseltern-Gruppe zum praktischen und persönlichen Austausch, die Vermittlung von Tageskindern sowie ein kostenfreies Versicherungspaket für Kinder und Tagesmütter/Tagesväter.

 

Interessierte aus den Bezirken Horn und Waidhofen/Thaya erhalten nähere Informationen bei

Frau Marianne Adrian-Mannsberger

Telefon: 0676/8787 44107

Mail: marianne.adrian-mannsberger@noe.hilfswerk.at

oder im Familienberatungszentrum Waldviertel

Telefon: 02822/542 22 101

Mail: zentrum.waldviertel@noe.hilfswerk.at

image_print

Das könnte dich auch interessieren …